Bezirksjugendreferent: Nathan Kitch

Hallo,

ich bin Nate. Seit Oktober 2018 bin ich der Jugendreferenten für die offene und schulbezogene Jugendarbeit im EJW.

Inzwischen sind einige spannende Monate vergangen in denen ich mein Arbeitsfeld kennenlernen durfte. Derzeit ohne Gebäude sind wir im EJW herausgefordert, denn wenn man kein eigenes Haus hat, wird man aktiviert um auf der Straße und in anderen Häusern unterwegs zu sein.

Ein Ziel des EJW Herrenberg ist: Wir begegnen junge Menschen in ihren Lebenswelten. Somit konnten wir in den letzten Monaten ein breites Bild der aktuellen Situation der Jugendlichen erforschen. Unsere offene Jugendarbeit geht Hand in Hand mit einer Vielfalt an Menschen, Kollegen, Projekten, kirchlichen und städtischen Einrichtungen, die ebenfalls in Herrenberg Jugendarbeit leisten, vorwärts.

In diesen Projekten und Aufgaben sind wir bisher beteiligt und aktiv:

  • Flüchtlingsarbeit / Lampedusa Calling
  • Goldener Heinrich, der erste Herrenberger Filmpreis
  • JuleiCa Programm für Deutsche & Flüchtlinge
  • Projektarbeit an den Herrenberger Schulen
  • Ratgeb-Song, entwickelt mit Schülern der JRS
  • Netzwerkarbeit zwischen und mit Jugendeinrichtungen
  • Ein Popup Cafe beim Klosterhof (eine Idee des Jugendforums)
  • Kontakt zu Jugendlichen suchen und pflegen
  • Aufbau eines Teams von Ehrenamtlichen
  • Gottesdienste für Jugendliche
  • KREATIV-Akademie