1. Herrenberger Jugger-Turnier am 09. Mai 2020

3, 2, 1, Jugger!

Im Mai 2020 wird es erstmalig ein größeres Jugger-Turnier in Herrenberg geben. Das schnelle, bewegungsintensive Mannschaftsspiel ist eine Mischung aus American-Football, Fechten und Gladiatorenkampf.

Zwei Mannschaften à fünf Feldspieler versuchen den Jugg (Spielball) in der Mitte des Spielfeldes zu erobern und ins Mal (Tor) der gegnerischen Mannschaft zu stecken. Vier der fünf Spieler sind mit Pompfen ausgestattet und halten damit die gegnerische Mannschaft auf Distanz. Wird ein Spieler von einer Pompfe getroffen, muss er für einen kurzem Zeitraum aussetzen und darf in der Zeit nicht aktiv in das Spielgeschehen eingreifen.

Das Turnier ist eine Kooperation verschiedener Träger und wird am Samstag 09. Mai ausgetragen. Gespielt wird in zwei Altersklassen (12-16 und ab 17 Jahren). Mehr Infos und Regeln gibt´s bald auf dieser Homepage.

 

Training

Wir empfehlen vorab einige Trainingsspiele zu machen. Wenn ihr keine eigenen Pompfen habt, könnt ihr diese ab April bei uns ausleihen.

Vor derm Turnier bieten wir regelmäßig offenes, freies Training an. In der Regel nachmittags auf der Zerweck-Wiese:

  • 21.03. / 28.03. / 04.04. / 11.04. / 18.04. / 02.05.

Grundregeln zum Turnier

Unsere Turnier-Regeln sind angelehnt an die Regeln der deutschen Jugger Community:

Rahmen

  • Gespielt in zwei Altersklassen (12 - 16 und ab 17 Jahre)
  • Bitte vorab anmelden. Kurzfristige Anmeldungen am Turniertag können ggf. nicht berücksichtigt werden.
  • Eine Mannschaft besteht aus 5 Spielern, inklusive Läufer.
  • Jedes Team stellt ein bis zwei Schiedsrichter und einen Trommler (aus den Reihen der Spieler ist OK).

Grundspiel

  • Spielziel: Jede Mannschaft versucht den Spielball (Jugg) in das Platzierfeld (MAL) des gegnerischen Teams zu stecken.
  • Nur der Läufer darf den Jugg berühren.
  • Die 4 Kämpfer schützen ihren Läufer.
  • Wer von einer Pompfe getroffen wird, muss 5 Trommelschläge abknien.
  • Wer vom Kettenball getroffen wird, muss 8 Trommelschläge abknien
  • Treffen sich zwei Kontrahenten gleichzeitig, müssen beide 5 Trommelschläge abknien - bei zwei Kettenspielern 8 Trommelschläg.
  • Die beiden Läufer dürfen miteinander ringen.
  • Ein Spiel dauert 2 x 80 Trommelschläge (á 1,5 Sekunden), Finalspiele ggf. 2 x 100 Schläge.

Spielablauf

  • Die TEAMS stehen an ihren GRUNDLINIEN. Der JUGG liegt in der Feldmitte.
  • Der SCHIEDSRICHTER gibt das Kommando "3 2 1 JUGGER.
  • Die TEAMS rennen in die Mitte und versuchen ihren LÄUFER in JUGGBESITZ zu bringen.
  • Die KÄMPFER versuchen die Gegner mit den POMPFEN abzuschlagen.
  • Der LÄUFER nutzt taktisch freigespielte Räume und PLATZIERT den JUGG im MAL.
  • Die SPIELZEIT wird angehalten.
  • Die TEAMS stellen sich wieder auf ihre GRUNDLINIEN
  • Der SCHIEDSRICHTER sagt den SPIELSTAND und die verbleibende SPIELZEIT an und gibt das Kommando "3 2 1 JUGGER"

 

In diesem Video werden die Jugger-Regeln gut erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=TTayn2aJyD0

Die genauen Regeln zum nachlesen findest du unter:
https://www.jugger.org/files/public/rules/jugger-regeln-20170312.pdf

 

 

Am Samstag 04.04. machen wir zusätzlich einen Bauworkshop und bauen vier Jugger-sets - wer Lust hat, darf sich anschließen. Nach dem Bauen wird das Material natürlich auch ausprobiert :)